Teilnehmer

Prof. Dr. Jörg Bergmann

bergamnn

Arbeitsschwerpunkte: Methoden der qualitativen Sozialforschung, insbesondere Konversationsanalyse und Ethnographie; Ethnomethodologie; Sprach-, Wissens- und Kultursoziologie; Analyse von sozialer Interaktion in informellen und institutionellen Kontexten; Kommunikation in hoch-technisierten Arbeitsfeldern.
Freimaurerforschung: Struktur und Entwicklungstendenzen der Freimaurerei in Deutschland; Freimaurerei, Sozialkapital und bürgerliche Gesellschaft.
Details

 

Alain Bernheim

bernheim

Arbeitsschwerpunkte:
Geschichte der Freimaurerei in Frankreich und in der Schweiz (18. Jh.), in Deutschland (18. und 20. Jh.), Geschichte des Alten und Angenommenen Schottischen Ritus und des Schottischen Rektifizierten Ritus.
Details

 

Martin Otto Braun

Martin Otto Braun

Adresse
Schöffengasse 2
41751 Viersen

Arbeitsschwerpunkte:
Adel in der „Sattelzeit“ (1750-1850), Freimaurerei des 18. Jahrhunderts, Transformationen des „Esoterischen“
Details

Prof. Dr. Roman Dziergwa

dziergwa

Arbeitsschwerpunkte:
Heinrich und Thomas Mann, Erich Maria Remarque, Geschichte der Freimaurerei in Deutschland und Polen, Freimaurerei und Literatur, Literaturverfilmungen, Kultur der Technik.
Details

 

Dr. Florian Ebeling

ebeling

Der Forschungsschwerpunkte ist die Geschichte der Ägyptenrezeption, insbesondere die Kulturgeschichte der Aufklärung, die Freimaurerei und die Geschichte des Hermetismus.
Aktuelle Projekte:
Zur Zeit konzipiert er einen Forschungsverbund zur Dokumentation und Erforschung der Geschichte der abendländischen Ägyptenrezeption.
Details

Prof. Dr. Marian Füssel

fuessel

Arbeitsschwerpunkte:
Sozial- und Kulturgeschichte des frühneuzeitlichen Gelehrten; Geheimbünde und Geheimgesellschaften im Zeitalter der Aufklärung; Theorie der Geschichte; Wissenschaftsgeschichte, Symbolische Kommunikation
Details

Dr. Karlheinz Gerlach

gerlach

Arbeitsschwerpunkte:
Sozial- und Mentalgeschichte der Freimaurer in Preußen 1738-1806/1815 (Geschichte der Logen und Logenbünde, Mitglieder, Sozialstruktur, Stellung in der bürgerlichen Gesellschaft und zum Staat, Logenquartiere, Arbeiten, Demokratie, Finanzen, Sozialverhalten, kulturelles Engagement)
Details

PD Dr. phil. habil. Klaus-Jürgen Grün

gruen

Arbeitsschwerunkte:
Details

Dr. Kristiane Hasselmann

hasselmann

Arbeitsschwerpunkte:
Freimaurerei des 18. Jahrhunderts (England); Semiotik ritueller Kommunikation; Performativitätsforschung; Theorie und Ästhetik des Gegenwartstheaters.
Details

Ralf Bernd Herden

Ralf Bernd Herden sw

Freimaurerische Forschungsschwerpunkte:
Freimaurerei am Oberrhein (Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz); Freimaurerei im 19. Jahrhundert; Freimauerei und NS-Zeit; Freimaurerei und Feuerwehren / Rettungsdienste. Regelmäßige, öffentliche Vortragstätigkeit.
Details

Dr. Stefan-Ludwig Hoffmann

SLHoffmann

 

Arbeitsschwerpunkte:
Europäische Kulturgeschichte von der Aufklärung bis zum Kalten Krieg; Geselligkeit, zivile Gesellschaft, Liberalismus, Nationalismus, Menschenrechte, urbane Räume;
Freimaurerforschung: Sozial-, Kultur- und Begriffsgeschichte der europäischen und nordamerikanischen Freimaurerei im 19. und frühen 20. Jahrhundert.
Details

Prof. Dr. Hans-Hermann Höhmann

hoehmann

Arbeitsschwerpunkte
Erweiterung der Europäischen Union, Globalisierung

Wirtschaftskultur, Sozialkapital und Vertrauen
Diskurse um Wesen und Gestaltung der Freimaurerei.
Struktur und Entwicklung der deutschen Gegenwartsfreimaurerei.
Freimaurerei und/als Sozialkapital.
Internationale Vergleiche von freimaurerischen Konzeptionen, Logen und Großlogen.
Aktuelle Projekte:
– „Global Governance“ zwischen kultureller Kommunikation und Institutionenbildung.
– Deutsche Freimaurerei nach dem Zweiten Weltkrieg: Insitutionelle Veränderungen, freimaurerische „Erinnerungspolitik“.
– Habitus, Soziales Feld, Kapital: Die deutsche Freimaurerei der Gegenwart im Lichte der Soziologie Piere Bourdieus.
– Denken, Kommunizieren und Gestalten. Teilnehmer, Argumentationslinien und Ergebnisse wichtiger Diskurse in der Geschichte der deutschen Freimaurerei.
Publikationen:
Details

Helge Bjørn Horrisland

horrisland

Arbeitsschwerpunkte
Freimaurerei des 20. Jahrhunderts (Antimasonische Organisationen und Bewegungen 1918-1945, Pangermanismus in Skandinavien, Skandinavische Freimaurerei und Nationalsozialismus).
Details

Alexander Klein M.A.

klein

Forschungsschwerpunkte:

Die Freimaurerei im Orient (Dissertationsprojekt)
Orientalische Mystik und Philosophie
Deutsche Orientalisten und die Freimaurerei: Friedrich Rückert, Ulrich Jasper Seetzen
Freimaurerei und Museum
Details

 

drs. Andréa A. Kroon

Research Topics:
The material culture and iconography of (Dutch) freemasonry; the relationship between western esotericism and art, architecture and design; conservation of cultural heritage.
Details

 

Dr. Volker Knüpfer

knuepfer

 

Arbeitsschwerpunkte:
Freimaurerei und Nationalsozialismus (Antimasonische Museen und Ausstellungenin Deutschland und Europa 1933-1945);
Regionale nationalsozialistische Kulturpolitik und Propaganda;
Freimaurerei, Liberalismus und Konservatismus im 19. Jahrhundert (Presse- und kommunikationsgeschichtliche Aspekte);
Geschichte des Museumswesens 19./20. Jahrhundert;
Sächsische Landesgeschichte 19./20. Jahrhundert.
Details

Prof. Dr. Ralf Liedtke

liedtke

Forschungsschwerpunkte:

Philosophie und Ethik der Freimaurerei; ideengeschichtliche Zusammenhänge zwischen Freimaurerei und Hermetik/Alchemie, aktuelle Verschwörungsvorstellungen.
Theoretische und historische Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit liegen in der Erforschung der Hermetik, der Alchemie sowie derNaturphilosophie der deutschen Romantik, insbesondere bei Novalis und Schelling
Details

Dr. Florian Maurice

maurice

 

Arbeitsschwerpunkte:
Geistes- und Kulturgeschichte; Konsumforschung; Freimaurerei und Vereinigungen des 18. Jahrhunderts.
Details

Prof. Dr. Monika Neugebauer-Wölk

neugebauer

 

Aktuelle Projekte:
Edition der Korrespondenz des Illuminatenordens 1776 bis 1787 (mit Reinhard Markner und Hermann Schüttler)
Details

 

Dirk Niemeyer

niemeyer

 

Forschungsschwerpunkte:
Freimaurerei im 19. und 20. Jahrhundert
Deutscher Kolonialismus
Details

 

Dr. Andreas Önnerfors

 

oennerfors

Arbeitsschwerpunkte:
Freimaurerei und Pressegeschichte des 18. Jahrhunderts, theoretische Ideengeschichte. Projekt zum schwedischen Philosophen Thomas Thorild.
Details

 

Prof. Dr. Martin Papenheim

papenheim

Arbeitsschwerpunkte:

Geschichte Frankreichs und Italiens; Geschichte der katholischen Kirche; historische Semantik und Ikonographie; Freimaurerei im 18. und 19. Jahrhundert.
Details

 

Prof. Dr. Helmut Reinalter

reinalter

 

Arbeitsschwerpunkte:
Ideen- und Sozialgeschichte der Neuzeit, politische Philosophie und Ethik;
Mentalitätengeschichte,  Theorie und Methoden der Kulturwissenschaften,
Freimaurerforschung, Europäische Aufklärung und Sozietätenbewegung,
Demokratieforschung.
Details

 

Prof. em. Dr. Alfred Schmidt

schmidt

 

Details

Prof. Dr. Linda Simonis

simonis

 

Arbeitsschwerpunkte:
Literatur und Kultur des 18. Jahrhunderts, Literatur und Freimaurer, Ästhetik des Geheimen, Kultur des Rituals, Literatur im Verhältnis zu Musik und bildender Kunst, Theatralität in Drama und Oper, Mozarts Zauberflöte (auch im Verhältnis zur Freimaurerei).
Details

Prof. Dr. Jan Snoek

snouk

 

Arbeitsschwerpunkte:
Definitionstheorien, Ritualtheorien, Übergangsrituale, Initiationsrituale. Entwicklungsgeschichte der Westlichen Esoterik im Allgemeinen und der Freimaurerei im Besonderen.
Details

Dr. Günter Wolf

wolf

 

Arbeitsschwerpunkte:
Neben Redaktion des QC-Jahrbuchs Leiter des Arbeitskreises Symbolik, Ritualistik, Religionswissenschaften der Forschungsloge.
Details

Dr. med. Dr. Yvonne Wübben

wuebben

Details