Arbeitstagung 2004

 

Der Freimaurer Lessing in seiner und in unserer Zeit

25. (offene) Arbeitstagung der Forschungsgesellschaft / Forschungsloge
„Quatuor Coronati“ am 13. und 14. März 2004 in Wolfenbüttel, Logenhaus.
Wolfgang-Kelsch-Symposion

Die Forschungsloge / Forschungsgesellschaft „Quatuor Coronati“ führte am 13. und 14. März 2004 ihre 25. Arbeitstagung zum Thema „Der Freimaurer Lessing in seiner und in unserer Zeit“ in Wolfenbüttel durch. Die Tagung sollte aus freimaurerischer Sicht zu den Veranstaltungen anläßlich des 275. Geburtstags Lessings beitragen und als „Wolfgang Kelsch- Symposion“ zugleich dem Andenken eines bedeutenden Freimaurers und Freimaurerforschers dienen. Lessing ist (nicht nur) für den Freimaurer ein Vertrauter und ein Unbekannter zugleich. Gerade die Erhebung zum masonischen Klassiker stand einem differenzierten Lessingbild und der Wahrnehmung neuer Aspekte mittels einer gründlichen wissenschaftlichen Aufarbeitung im Wege. Hier wollte sich die Tagung um neue Akzente bemühen, die auch für die Praxis der Freimaurerei von Bedeutung sind. Sie sollte sich mit dem gegenwärtigen Stand der Forschungen zum Freimaurer Lessing beschäftigen, Verlauf und Inhalten der Lessingperzeption innerhalb der deutschen Freimaurerei nachgehen, die Bedeutung Lessings für den gegenwärtigen Aufklärungsdiskurs erörtern, die Wichtigkeit von Lessings Schriften für die zeitgenössische Freimaurerei ausloten und Wolfgang Kelschs Beitrag zur Lessingforschung würdigen.

Vorträge:

Hans-Hermann Höhmann, Köln
Lessing: Erinnerungen für Gegenwart und Zukunft, Einführung und Eröffnung

Rolf Appel, Hamburg
Lessing – praktizierender Freimaurer?

Annette Simonis, Braunschweig
Freundschafts- und Verwandtschaftsbeziehungen in Lessings „Nathan der Weise“?

Wolfgang Milde, Wolfenbüttel
Lessings Wirken als Bibliothekar der Herzog August Bibliothek

Yvonne Wübben, Gießen
„Die Gemeinde der Humanen“. Der Freimaurer Lessing in bildungsbürgerlicher Sicht

Wolfgang Dittrich, Lehrte
Aspekte der Lessing-Perzeption in der deutschen Freimaurerei

Winfried Brinkmann, Hannover
Wolfgang Kelsch zum Gedächtnis

Klaus Hammacher, Aachen
Produktive Kritik: Lessings Denken im philosophischen Diskurs seiner Zeit

Helmut Reinalter, Innsbruck
Lessing und die Aufklärung heute

Texte der Vorträge in: Quatuor-Coronati Jahrbuch für Freimaurerforschung, Nr. 41, 2004.